Projekt „Verantwortung“

Nach zwei Jahren Pause wurde an unserer Schule heuer wieder das Projekt „Verantwortung“ in den ersten Jahrgängen im Rahmen des Unterrichts Persönlichkeitsbildung durchgeführt. Die Lernenden erhielten die Möglichkeit, sich über einige Wochen sozial zu engagieren, zum Beispiel im Kindergarten, in der Schule während der Nachmittagsbetreuung, in einem Verein oder in der Nachbarschaft.

Höhepunkt des Projekts war die Abschlusspräsentation vor Eltern, Lehrer*innen und zahlreichen Projektbegleiter*innen im Medienraum der Schule in vorweihnachtlicher Atmosphäre. Die Vorbereitungsarbeiten gestalteten sich intensiv, denn neben der persönlichen Präsentation wurde auch ein Rahmenprogramm mit Musik und Sketches erarbeitet. Für die Schüler*innen war es ein aufregender Nachmittag, zumal es gar nicht so einfach war vor etwa 120 Personen aufzutreten und die eindrucksvollen Erfahrungen darzustellen.

Unsere Erstklässler haben die Aufgabe mit Bravour gemeistert und können sehr stolz auf ihre Ergebnisse sein! Eltern und Lehrer*innen waren von den gezeigten Leistungen beeindruckt.

Autoren: Mag. Brigitte Bartmann, Mag. Elisabeth Putscher, Mag. Elisabeth Pöschl-Latschbacher

 

Fotos vom 19.12.2022
von Tobias Lenk BEd

Fotos vom 21.12.2022
von DI Alexander Kaufmann

Weitere Beiträge

Ein Sprung in die Social-Media-Welt von Doka

Verschiedene Produkte, vielversprechende Programme und viele Grafiker und Grafikerinnen. Damit arbeitet die Social-Media-Managerin der Doka GmbH. Das Social-Media-Team der HAK/HAS Amstetten besuchte am 7. November...

Elfmeterkrimi entscheidet Neujahrsturnier der HAK/HAS!

Am 8. Jänner duellierten sich wie jedes Jahr die Klassen der HAK/HAS Amstetten beim alljährlichen Neujahrsturnier. Das Turnier in der Johann-Pölz-Halle war geprägt von spannenden...

Frohe Weihnachten

Die Schulgemeinschaft der HAK/HAS Amstetten wünscht ein frohes Weihnachtsfest und alles Gute im Jahr 2024!